TELEFON:         
0 23 54 – 62 66

E-MAIL:         
info@reitverein-meinerzhagen.de

 

 

Image Alt
News

Mit selbstgemachten Leckereien und warmen Getränken stimmten sich am Samstag zahlreiche Mitglieder des Ländlichen Reit- und Fahrverein Meinerzhagen auf das nahende Weihnachtsfest ein. Da die Runde aus Nachwuchsreitern und deren Eltern aus dem Ponyclub immer größer wird, stand in diesem Jahr ein gemeinsames Kennenlernen mit den eingesessenen Vereinsmitgliedern auf dem Programm. Und wie geht das besser als bei gemeinsamen Spielen? So wurde der gesellige Nachmittag nicht nur dafür genutzt, bei Punsch und Kuchen beieinander zu sitzen - unter der Anleitung von Jugendwartin Tanja Schultze wurde die Reithalle zur riesigen Spielfläche. Natürlich durften auch die Vierbeiner an diesem Tag nicht fehlen, mit denen Kinder und

Nachdem Turnier ist vor dem Turnier – diese Regel gilt zumindest beim Reit- und Fahrverein Meinerzhagen. Erst am vergangenen Wochenende stellten wieder zahlreiche Pferde und Reiter ihr Können beim Springturnier unter Beweis, an diesem Wochenende, Samstag, 14. September, bis Sonntag, 15. September, sind nun die Dressurreiter an der Reihe. Auch an diesen Tagen erwartet der heimische Verein zahlreiche Sportler aus ganz Nordrhein-Westfalen, denn die begrenzten Starplätze waren aufgrund der großen Beliebtheit bereits nach kurzer Zeit ausgebucht. Auf dem Programm stehen traditionell nicht nur Prüfungen für den sportlichen Nachwuchs wie Reiterwettbewerbe für die ganz jungen Reiter, sondern ebenfalls besonders anspruchsvolle Dressurprüfungen der Klasse S.

Rund 250 Reiter sowie 549 Vierbeiner fanden am zweiten September-Wochenende ihren Weg zum diesjährigen Springturnier in die Grünenbecke. Aus ganz Nordrhein-Westfalen reisten die Starter an und ließen sich von der durchaus schlechten Wetterprognose nicht abschrecken. Dieser trotzte auch der RV Meinerzhagen selbst, der wie gewohnt beste sportliche Bedingungen auf der Anlage bieten konnte, über die sich auch die Besucher freuten. Insgesamt 17 verschiedene Prüfungen aller Leistungsklassen wurden ausgerichtet. Sportlicher Höhepunkt war sicherlich die S*-Springprüfung mit Siegerrunde zum Abschluss des Sportevents. Publikumsmagnet war auch bei Regenwetter der Spaßwettbewerb "Jump + Bullriding" am Samstagabend. Hier konnten die eigenen Reiter Lotte Gries, die mit ihrer Ponystute Maccardi